Fiskalphilatelie

Marken, die bereits vor der Einführung von Briefmarken im Umlauf waren

Die Fiskalphilatelie ist ein äusserst spannendes Gebiet und nie ausgeschöpft, denn bis heute werden immer wieder neue Marken dieses Bereiches gefunden.

Lange vor der Einführung von Briefmarken, im 17. Jahrhundert, wurden Gebühren für beispielsweise Amtshandlungen durch Wertstempel und später durch Stempelmarken erhoben. Es sind also Steuermarken resp. Taxmarken, die auf eidgenössischer, kantonaler, städtischer oder kommunaler (Gemeinde, Municipal) Ebene hergestellt und verwendet wurden. Die Marken dienten als eine Art Quittung und wurden auf Hypothek-Dokumente, Ausweise, Pässe, Belege etc. geklebt oder anstelle von Kurtaxen verwendet.

Sehen Sie hier eine kleine Gebietsauflistung der Fiskalphilatelie, die wir anbieten oder besuchen Sie unseren Online-Shop für mehr Informationen. Selbstverständlich dürfen Sie uns auch jederzeit kontaktieren – wir sind gerne für Sie da!

  • Steuermarken
  • Gebührenmarken
  • Eisenbahnmarken