Rolf Weggler Internationale Philatelie in Küsnacht

Ihr Fachmann für Briefmarken, Ansichtskarten und Fiskalphilatelie.

Nationaler und internationaler Handel

Wir helfen Ihnen, Ihre gesuchte Marke zu finden.

Spannende Postgeschichten aus unterschiedlichen Zeitepochen

Wir finden für Sie die Geschichte heraus, die hinter der Beförderung Ihres Schriftzuges steckt.

Von Altschweiz über Spezialitäten bis hin zu Ämtermarken

Sehen Sie unser vielseitiges Angebot für Briefmarken, Ansichtskarten und Fiskalphilatelie.

Übersee

Fernes ganz nah – aktuelle internationale Themen, Spezialitäten und Briefmarken britischer Kolonien

Dieser Bereich der Philatelie kennt kaum Grenzen und beinhaltet das ganze internationale Sortiment. Um Ihnen aber einen kompetenten Service bieten zu können, haben wir uns in diesem Bereich auf Spezialitäten, Briefmarken von britischen Kolonien und aktuelle Themenbereiche / Länder und Postgeschichten fokussiert. Selbstverständlich helfen wir Ihnen aber auch in diesem Bereich bei der Suche, Schätzung, dem Kauf oder Verkauf Ihrer gewünschten Briefmarke oder Ansichtskarte.

Finden Sie einige Angebote in unserem Online-Shop oder kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihren Anruf!



Spezialitäten

Unter den Spezialitäten versteht man alle Drucke resp. Zwischenschritte, die für die definitive Herstellung der Briefmarken benötigt werden. Dies beinhaltet z.B. das Essai (mit dem das Motiv der Marke festgelegt wird), Probedrucke und Abarten (Fehldrucke).

In diesem Bereich erhalten Sie auch Briefmarken von beispielsweise den Britischen Kolonien.

Derzeit ist die Lage in China betreffend Philatelie spannend mitzuverfolgen und aktueller denn je. China hatte in den letzten Jahren einen weiteren Aufschwung erlebt und dadurch viel Geld verdient. Menschen, denen weniger Mittel zur Verfügung standen, nahmen nun ihre teuren Briefmarken (z.B. im Wert von CHF 1'000.-), verschweissten diese und verwendeten sie als Zahlungsmittel. Aus diesem Grund nennt man eine Briefmarke auch: Die Aktien des kleinen Mannes.

  • Aktuelles
  • Briefmarken von Kolonien (z.B. den britischen)
  • Essais
  • Probedrucke
  • Farbproben
  • Abarten (Fehldrucke)
  • Druckproben (Vorlagsdrucke für die Druckgenehmigung bei den zuständigen Stellen)


Postgeschichten

Bei der Postgeschichte wird die Beförderung des Schriftzuges erläutert. Es wird abgeklärt von welcher Ortschaft die Post wohin geschickt wurde und ob sie von dort aus noch weitergeschickt wurde. Da die Schweizer Postgeschichte sich dank zahlreicher Briefe bis ins Mittelalter zurückverfolgen lässt, ist die Geschichte der Beförderung, vor allem auch während Kriegszeiten, äusserst überraschend und sehr spannend.

  • Geschichte der Beförderung

Praktische Informationen

Zürichstrasse 139 8700 Küsnacht ZH

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Downloads

Nützliche Links